Virtueller Unterricht mit TV-Persönlichkeit

virtuellerUnterricht

Für eine einzigartige Unterrichtsstunde der Journalismus-Gruppe sorgte Reporterin und TV-Moderatorin Fanny Stapf, die durch ihre eigene Sendung „Fannys Friday“ auf ORF1 bekannt geworden ist. Über die Zukunft des ORF wurde ebenso debattiert wie über journalistische Grenzen und den Unterschied zwischen Meinung und Haltung. Eine Online-ORF-Marke sei ihr großes Ziel, erzählte Fanny Stapf, die nicht nur mit ihrer sympathischen Art und ihren ehrlichen Worten zu begeistern weiß, sondern auch mit ihrem originellen Vintage-Look.