Besuch aus der "Standard"-Redaktion

standard2020

Der Ausbildungsschwerpunkt Journalismus bekam hohen Besuch aus der „Standard“-Redaktion: Johannes Pucher aus Wien gab spannende Einblicke in seinen Berufsalltag als Redakteur, der alles andere als routinemäßig ablaufe und an dem er vor allem die Freiheit liebe. Er ermutigte auch alle, sich nicht entmutigen zu lassen. „Irgendwie ist der Artikel komisch!“, war das Statement zu seinem ersten selbst recherchierten Artikel. Dieses Urteil sah er eher als Ansporn denn als Hindernis – und schrieb weiter. Mit Erfolg…