Doppelsieg für HAK 1 Wels Journalismus

Linz. Am 24. Juni 2013 räumte die 4 E der HAK I Wels den  ersten Platz bei der Verleihung des „Life Radio macht Schule Award“ ab.  Das Spektakel fand im Deep Space des Ars Electronica Center statt.

Im März 2013 absolvierte die Journalismus & Mediendesign-Klasse einen Workshop beim Life Radio. Sie befasste sich mit dem Thema „Energiegewinnung in 10 Jahren - aus Windkraft, Kläranlagen, Algen oder doch aus dem Weltall?“. Die Klasse, die schon durch den Film iPuttel und ihre Parisreise im April bekannt wurde, wurde unter sechs anderen Klassen für den besten Radiobeitrag nominiert. Der zweite Platz ging an die 3C der BAKIP Linz Lederergasse mit ihrer Umfrage zum Weltuntergang und der dritte an Schülerinnen und Schüler der 7A des BRG Steyr, die sich mit der Frage befassten, wie wichtig Forschung und Innovation für die Gesellschaft sind.
Preise waren Star Movie Kinogutscheine und 40 € iTunes Gutscheine für die ganze Klasse. Doch die Sieger des besten Beitrags durften sich auf etwas viel Besseres freuen:  Jeder der 22 Schüler und Schülerinnen bekam bei der Sparkasse ein Sparbuch mit 50 €.

Weiters wurde ein Preis für die meisten „Gefällt mir“ auf Facebook verliehen. Auch den ergatterte eine Journalismusklasse der HAK I Wels, nämlich die 3 E. Die Klasse bekam einen Gutschein für eine  Führung in der voestalpine Stahlwelt, worüber sie sich sehr freute.
Später wurden noch Fotos gemacht und Interviews gegeben. Getränke und ein leckeres Mittagessen wurden anschließend ebenso von dem Radiosender gesponsert.
 
Kristina Sumarevic